Karin Pliem

KARIN PLIEM


1963 geboren in Zell am See
Lebt und arbeitet in Wien
www.karinpliem.at

AUSBILDUNG

1983-87 Hochschule für angewandte Kunst Wien; Meisterklasse für Bildhauerei Wander Bertoni, Meisterklasse für Malerei Carl Unger und Adolf Frohner
1983 Weberei und textile Skulptur im Atelier Iris Mansard, Biarritz, FR.
1982 Internationale Sommerakademie Salzburg, Malerei bei Giselbert Hoke (Stipendium)
Hand- und Gobelinweberei in Buchs, CH
1978 Textilfachschule Salzburg

1992–2018 Studienreisen u.a. nach Tonga, Samoa, Rarotonga, Singapur, Taiwan, Laos, Malaysia, New Zealand, Thailand; Italien, Tschechische Republik, Algerien; London, Barcelona, Istanbul, New York
1984–1986 Studienaufenthalte in Kalabrien

EINZEL- (bzw. Duo-) AUSSTELLUNGEN

2018 Karin Pliem. Società mondiale, Stadtgalerie Waidhofen an der Ybbs, Waidhofen/Ybbs (curated by Klaudia Stöckl/Raumimpuls)
Karin Pliem. L’inifinito della natura, ega: frauen im zentrum, Wien (curated by Ingeborg Habereder)
2017 Karin Pliem: Natura animata. Eine Auswahl 2004 bis 2017, Galerie Walker, Schloss Ebenau, Weizelsdorf
Karin Pliem. Parallel & verknotet, Solo presentation Galerie Walker @ Parallel Vienna 2017 art fair, Wien
2016 Karin Pliem: Symbiotic Unions, Claire Oliver Gallery, NYC/New York, USA
Strategische Komplemente II: Karin Pliem, Boris Kopeinig, Tank 203.3040.AT, GrafZyx Foundation, Neulengbach (curated by Inge Graf, Walter Zyx) (Kat.)
2015 Mysterium Böhmerwald: Karin Pliem, Egon Schiele Art Centrum Český Krumlov (Krumau), CZ (Kurator: Hana Jirmusová, Ingeborg Habereder)
Floating. Karin Pliem und Anna-Maria Bogner , Galerie Markhof 2, Wien
2013 Karin Pliem. Diversity of Voices, Ruskin Gallery, Anglia Ruskin University, Cambridge, UK (Kurator: Richard Purkiss, Andy Robinson)

Letzte Hoffnungen, Galerie Cajetan Gril, Wien
2012 Die zeitlich gedehnte Explosion (mit Christy Astuy), Galerie Walker, Schloss Ebenau, Weizelsdorf
2011 Karin Pliem, Galerie Numaga, Colombier/Neuchâtel, CH (curated by Gilbert Huguenin, Elisabeth Michitsch)
2010 Karin Pliem: Gegen den Strom, Galerie Elisabeth Michitsch, Wien (Kat.)
2007 Karin Pliem: Wandlungen, Galerie Elisabeth Michitsch, Wien (Kat.)
2005 Karin Pliem: Geworfene Stillleben, Galerie Elisabeth Michitsch, Wien
Karin Pliem, Robert Zeppel-Sperl, Galerie Himmelpforte, Wien
2004 Karin Pliem, Erhard Stöbe, Galerie Himmelpforte, Wien
2001 Galerie Serafin, Wien
1998 Galerie Weihergut, Salzburg (Kat.)
1997 Theater am Schwedenplatz, Wien
1996 Galerie Alte Schule, Walbersdorf/Mattersburg
1992 Galerie Weihergut, Salzburg
1990 Kunstverein Alte Schmiede, Wien
1989 Galerie Schloss Lipperheide, Brixlegg
1988 Galerie Alpha, Wien

PRÄSENTATIONEN, REFERATE

2018 Eine Weltgesellschaft in Bildern. Exemplarische Darstellung eines künstlerischen Statements zur konstruktiven Interaktion zwischen Zivilisation und Natur, Referat und Videoscreening
L’inifinito della natura. „15th International Symposium on Languages, Literatures, Arts …“, Université d’Oran 2, Oran, Algerien
Open Studio Day & Studio Talk mit Nicolaus Schafhausen, Vienna Art Week 2018, Studio Karin Pliem, Wien
Art on Nature: Karin Pliem, Videoscreening u. Artist Talk, kunstGarten, Graz
2016 Symbiotic Unions, Werk- und Buchpräsentation, Bildraum07, Wien
2014 Diversity of Voices, Referat und Videoscreening. „Salotto Vienna. Wiener Kunstsalon in Triest”, Salone degli Incanti, Trieste, IT (curated by Jürgen Weishäupl, Marcello Farabegoli)
2013 Diversity of Voices, Lecture Performance mit Felicity Plent/Head of Education, Cambridge University Botanic Garden, Cambridge, UK

AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN (Auswahl)

2018 It smells like … flowers & fragrances, me Collectors Room Stiftung Olbricht, Berlin, DE (curated by Heike Fuhlbrügge)
Phototropia. Kunst, Pflanzen & Medizin, Université de Montpellier und Maison de Heidelberg, Montpellier/F (curated by Nadja Lichtig)
Paradise desired, Vienna Art Week 2018, flat1, Wien
Art & Antique, Galerie Walker, Residenz Salzburg, Salzburg
2017 Unheimlich schön. Stillleben heute, Museum moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt (Kuratorin: Christine Wetzlinger-Grundnig)(Kat.)
Nature. From another point of view. Galerie Markhof 2, Wien
Parallel & Konkordant, Project Statement, Parallel Vienna 2017, Vienna (Kuratoren: Marcello Farabegoli, Lucas Gehrmann; Kurator Parallel Vienna: Stefan Bidner)
Kunst auf Rezept, Venezia, IT (curated by Labor für Kunst / Elisabeth Schafzahl, Philipp Wegan)
Art Vienna. International Art Fair, Galerie Walker, Leopold Museum, Vienna
2016 romANTIsch? Künstlerhaus Wien, Wien (Kuratorinnen: Stella Bach, Claudia M. Luenig)
Palimpsest Park. Das Gedächtnis der Flora, FRISE Künstlerhaus Hamburg, D (Kuratorin: Belinda Grace Gardner)
Don’t Panic, It’s Organic!, Galerie Zimmermann Kratochwill, Graz (Kuratorin: Margareth Otti)
FORGET-ME-NOT. Künstlerische Ansätze gegen das Vergessen, Galerie Zimmermann Kratochwill, Graz (Kuratorin: Margareth Otti)
Christa Mayrhofer, Karin Pliem, Silvia Siemes, Galerie für Gegenwartskunst Elfi Bohrer, Bonstetten/ZH, CH
Kunst 16 Zürich, Galerie für Gegenwartskunst Elfi Bohrer, Zürich, CH
Art Austria. Die Kunstmesse im Museum, Galerie Walker, Leopold Museum, Wien
Art & Antique, Galerie Walker, Residenz Salzburg
2015 Destination Wien 2015, Kunsthalle Wien Museumsquartier, Wien (Kurator: Nicolaus Schafhausen; Kat.)

Freiraum – Spazio Libero, M8, Treviso, I (Kuratorin: Alexandra Grimmer)
Ununseptium, artdepot innsbruck, Innsbruck
Impuls Natur, Galerie Walker, Schloss Ebenau, Weizelsdorf
Spring, Galerie Wolfrum, Wien
Querschnitt, Galerie Zimmermann Kratochwill, Graz
Kunst 15 Zürich, Galerie für Gegenwartskunst Elfi Bohrer, Zürich, CH
ArtDesign Feldkirch 2015, artdepot innsbruck, Feldkirch
Art & Antique, Galerie Walker, Hofburg Wien
2014 Salotto Vienna. Wiener Kunstsalon in Triest, Salone degli Incanti, Trieste, I (Kuratoren: Jürgen Weishäupl, Marcello Farabegoli)

Das kleine Format, Galerie 422, Gmunden
(un)ordnung. Maria Hanl, Regula Michell, K. M. Pfeifer, Karin Pliem, basement wien, Wien
fragen! globale veränderungsprozesse und ihr niederschlag. eine annäherung, Schloss Aichberg, Rohrbach a.d. Lafnitz
Kunst 14 Zürich, Galerie für Gegenwartskunst Elfi Bohrer, Zürich, CH
Art & Antique, Galerie Walker, Residenz Salzburg
Art Austria. Die Kunstmesse im Museum, Galerie Walker, Leopold Museum, Wien
2013 Primavere Ribelli, Museo Revoltella, Trieste, I (Kurator: Marco Puntin)

Der Atem des Windes. Thomas Bretl, Gertrud Fischbacher, Hermann Kremsmayer, Karin Pliem, Stadtgalerie Salzburg, Salzburg (Kuratorin: Margit Zuckriegl)
Karin Pliem. 23 Ateliers. Festival der Bezirke, Wien (Leitung: Ingeborg Habereder)
M. Hebenstreit, K. Pliem, E. Schönberger, S. Schwarz, Galerie Wolfrum, Wien
Small pieces, Galerie Eugen Lendl, Graz
Art & Antique, Galerie Walker, Hofburg Wien
Art Salzburg. International Fine Art Fair, Cajetan Gril, Residenz Salzburg
Art Austria. Die Kunstmesse im Museum, Galerie Walker, Leopold Museum, Wien
2012 Kunstankäufe des Landes Salzburg 2010 bis 2012, Galerie im Traklhaus, Salzburg (Kat.)
Fließgleichgewicht(e). Eine Versuchsanordnung künstlerischer Positionen. Harald Grünauer, Karin Pliem, Birgit Zinner, Kunstverein Steyr, Steyr (Kurator: Lucas Gehrmann)
Regina Götz, Leander Kaiser, Karin Pliem, Galerie Wolfrum, Wien
2011 one before/messe+, Wien
2010 homestory. 10 Jahre Galerie Elisabeth Michitsch, Wien (Kat.)
2009 über-schneidungen 2, Galerie Judith Walker, Schloss Ebenau, Weizelsdorf
Leander Kaiser, Peter Patzak, Karin Pliem, Showroom Neue Wiener Werkstätte, Wien
2008 Ute Aschbacher, Karin Pliem, Michael Seyer, Barbara Szüts, Galerie Judith Walker, Schloss Ebenau, Weizelsdorf
2007 seasons opening 07, Galerie Elisabeth Michitsch, Wien
2004 Schön Still, Galerie Himmelpforte, Wien
Kunst Wien, Messe für zeitgenössische Kunst im MAK, Galerie Himmelpforte, Wien
1997 Malersymposium „Slowenischer Kulturverein“, Suetschach (Sveče)/Feistritz i. Rosental
1992 Zu Papier gebracht. Wiener Kunst seit 1945, Rathaus Wien
Art Cologne 92, Galerie Weihergut, Köln

PERMANENTE INSTALLATIONEN / KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM

2014 Schloss Aichberg, Rohrbach a.d. Lafnitz
1995 Kunst am Bau Land Salzburg, Autobahnbrückengestaltung Flachgau/Salzburg

ÖFFENTLICHE ANKÄUFE, SAMMLUNGEN

MMKK Museum moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
Kulturabteilung der Stadt Salzburg
Rupertinum, Salzburg
Traklhaus, Land Salzburg
MUSA Sammlung zeitgenössischer Kunst der Kulturabteilung der Stadt Wien
Bundesministerium f. UKK/Kunstsektion, Wien
Sammlung Österreichische Nationalbank, Wien
Österreichische Lotterien, Wien
Die Niederösterreichische Versicherung, St. Pölten
Vamed/Allgemeines Krankenhaus, Wien
Museum Angerlehner, Thalheim b. Wels

EINZELPUBLIKATIONEN (AUSWAHL)

Karin Pliem. Symbiotic Unions. Malerei 2012 bis 2016, Hohenems: Bucher Verlag 2016 (Texte: Lucas Gehrmann, Kurt Kladler, Ludwig Seyfarth, Margit Zuckriegl)
Karin Pliem. Auf der Suche nach der Mitte, Wien 2011 (texts by: Lucas Gehrmann, Karin Pliem et al.)
Galerie Michitsch (Hg.), Karin Pliem. Gegen den Strom, Wien 2010 (Text: Matthias Boeckl)
Galerie Michitsch (Hg.), Karin Pliem. Wandlungen, Wien 2007 (Text: Wolfgang Hilger, Axel Steinmann)
Beppo Pliem (Ed.), Karin Pliem. Malerei, Salzburg 1997 (Text: Rosemarie Wiltschnig)

PUBLIKATIONEN IN ZEITSCHRIFTEN

Karin Pliem, „Eine Weltgesellschaft in Bildern. Exemplarische Darstellung eines künstlerischen Statements zur konstruktiven Interaktion zwischen Zivilisation und Natur“, in: TRANS 23. Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften (2018), www.inst.at/trans/23/eine-weltgesellschaft-in-bildern

BIBLIOGRAPHIE (AUSWAHL seit 2015)

Lucas Gehrmann, „Natura morta vivente – con bravura oder misteriosa, manchmal auch: con calamari. Karin Pliems ‚Symbiotic Unions‘ als holobiontische Stillleben“, in: Museum moderner Kunst Kärnten (Hg.), Unheimlich schön. Stillleben heute Klagenfurt 2017, S. 76-78 (d/e)
Kurt Kladler, „Siehst Du Töne, hörst Du Bilder?“, in: Graf&Zyx Foundation (Hg.), Code 2016 Refreshed. Tank 203.3040.AT, „Strategische Komplemente II: „Crossing Limits. Karin Pliem & Lucas Gehrmann“, in: Marcello Farabegoli, Lucas Gehrmann (Hg. │ Ed.), Parallel & konkordant. Künstler- & Vermittler/innen in symbiotischen Lebensbeziehungen – privat & publik, Booklet zur Parallel Vienna 2017 art fair, Wien 2017.
Karin Pliem, Boris Kopeinig“, Neulengbach: medienpool GrafZyxFoundation 2017, S. 6-33. (S.a.: http://203.3040.at/karin-pliem-boris-kopeinig/)
Aurelia Jurtschitsch, „Unzählbare Erzählungen“, in: artmagazine.cc, 29. 6. 2016.
Kunsthalle Wien (Hg.), Destination Wien 2015, Destination Wien 2015, E-Book, BOD, Wien 2015, S. │ pp 300-303.
Vanessa Joan Mueller, „Karin Pliem“, in: Kunsthalle Wien (Hg.), Destination Wien 2015, Booklet, Wien 2015, S. │ p 26.
Brigitte Borchhardt-Birbaumer, Berthold Ecker, MUSA (Hg.), Die achtziger Jahre. Pluralismus an der Schwelle zum Informationszeitalter, Berlin–Boston: De Gruyter 2015, S. │ pp 340 (Abb. │ ill.), 532.