Das kleine Format
Das kleine Format. Eine besondere Weihnachtsausstellung
Eröffnung: Freitag, 28. November, 19 Uhr

Galerie 422, Margund Lössl
An der Traunbrücke 9-11
4810 Gmunden

An der Ausstellung beteiligen sich ca. 50 Künstlerinnen und Künstler, darunter
CHRISTIAN LUDWIG ATTERSEE, GUNTER DAMISCH, CHRISTIAN EISENBERGER, EVA & ADELE, TONE FINK, ANSELM GLÜCK, PETER HAUENSCHILD, PETER KOGLER, KÜNSTLER AUS GUGGING, MARIA MOSER, GERHARD MÜLLER, HERMANN NITSCH, JOSEF PILLHOFER, KARIN PLIEM, MARKUS PRACHENSKY, ARNULF RAINER, EVA SCHLEGEL, DEBORAH SENGL, ANNA STANGL, OTHMAR ZECHYR, OTTO ZITKO und andere mehr.

Ausstellungsdauer: 28. 11. 2014 – 10. 1. 2015
Öffnungszeiten: Mi/Do/Fr 14 – 18 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr und nach Voranmeldung:
Tel. +43 664 24 20 411 und +43 699 100 78 030
E office@galerie422.at
www.galerie422.at
Einladung
Kunst 14 Zürich
Stand E3 / Galerie für Gegenwartskunst Elfi Bohrer
Maria Moser, Karin Pliem u.a.

30. Oktober bis 2. November 2014


Kunst 14 Zürich, ABB-Halle 550
Ricarda-Huch-Strasse
CH-8050 Zürich, Schweiz

www.kunstzuerich.ch/de/die-messe/allgemein.html

Galerie für Gegenwartskunst Elfi Bohrer
CH-8906 Bonstetten, Burgwies 2
www.ggbohrer.ch
Einladung
Mutanten, Geister und Hybride
Harald Grünauer, Ronald Kodritsch, Karin Pliem

13. November 2014, 19 Uhr

Vienna Fabrics & Design
Schwarzenbergstraße 10, 1. Stock
1010 Wien


Zu den Arbeiten spricht Lucas Gehrmann, Kurator Kunsthalle Wien

Ausstellungsdauer: 14. November – 13. Dezember 2014
Dienstag – Freitag 10 – 18 Uhr, Samstag 10 – 17 Uhr.
T: + 43 (0) 1 514 04-0
Einladung
KO_OP 10 Jahre basement – SALON 69 und Gäste

Eröffnung: Freitag, 14. November 2014, 19 Uhr

basement
Grundsteingasse 8/34-35, 2. Hof
1160 Wien


Eröffnungsworte: Dr. Berthold Ecker (MA 7 / Bildende Kunst)
Jubiläumsfeier mit der Jazzformation HOLLOTRIO (Klemens Pliem - ts, Wolfram Derschmidt - b, Klemens Marktl - dr)

Ausstellungsdauer: 15. bis 30. November 2014
Dienstag – Freitag 17 – 20 Uhr, Samstag, Sonntag 15 – 19 Uhr

Basement. Autonomer Ausstellungsraum
Organisation: DI Mag. Claudia-Maria Luenig
+43 699 192 30 722, info@basement-wien.at
www.basement-wien.at
Einladung
basement
Autonomer Ausstellungsraum
(Verein Neun Arabesken)

[un]ordnung
mit Arbeiten von Maria Hanl (A), Regula Michell (CH), Karin Maria Pfeifer (A), Karin Pliem (A) / kuratiert von Claudia-Maria Luenig
Eröffnungsworte: Mag. Hartwig Knack (Kunsttheoretiker / Kunsthistoriker)

Vernissage: Freitag der 5. September 2014 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 6. September bis 21. September 2014
basement, Grundsteingasse 8/34–35, 2. Hof, 1160 Wien
 
Einladung
Karin Pliem
Vortrag und Videoscreening „diversity of voices“
Sonntag, 3. August 2014 (Uhrzeit s. Programm*)

KUNSTSALON / SALOTTO D’ARTE
ex-pescheria – Salone degli Incanti
Porto Trieste, Riva Nazario Sauro, 1
34123 TRIEST, Italien

Veranstaltungsdauer: 1. August bis 14. September 2014
Öffnungszeiten: Mi bis So 18.00 bis 01.00 Uhr; Sa 18.00 bis 04.00 Uhr, Eintritt frei
*Programm: www.salotto-vienna.net
Einladung
Karin Pliem
Convolutione con finestra Permanente Installation im Schloss Aichberg

Erstpräsentation anlässlich der Ausstellung
fragen! globale veränderungsprozesse und ihr niederschlag. eine annäherung. Elf Themen, aufbereitet von Studierenden des Master-Studienganges Ausstellungsdesign der FH Joanneum, Graz

Eröffnung: Sonntag, 18. Mai 2014, ab 11 Uhr
Schloss Aichberg
8234 Rohrbach a.d. Lafnitz

Ausstellungsdauer: 16. 5. bis 26. 10. 2014, Frei., Sa., So. und Feiertag 10 bis 18 Uhr
und bei Anmeldung unter T: 0676 308 8505, E: c.g@aichberg.at
Einladung
Small Pieces III/1
Galerie Eugen Lendl
Bürgergasse 4/1
8010 Graz

Eröffnung: Dienstag, 5. November 2013, 18.00 bis 21.00 Uhr

Die Galerie Eugen Lendl lädt zum dritten Mal zur vorweihnachtlichen Sonderausstellung Small Pieces - Mixed Media. Mit Arbeiten unter anderem von: Daniela Auer / Bella Ban / diSTRUKTURA / Margret Eicher / Beba Fink / Sibylle von Halem / Andreas Heller /ILA / Christian KRI Kammerhofer / Renate Krammer / Erwin Lackner / Ernst Logar / Claudia Nebel / Fabian Patzak / Karin Pliem / Gerhard Raab / Irmgard Schaumberger / Edgar Tezak / Josef Wurm / Julia Ziegler / Birgit Zinner

Ausstellungsdauer: Mittwoch, 6. November bis Samstag, 30. November 2013
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag: 14.00 bis 19.00 Uhr, Samstag: 10.00 bis 13.00 Uhr
Small Pieces III/2 folgt Anfang Dezember 2013
Tel: +43 (0) 316 825-514
» www.eugenlendl.com

Einladung
MANFRED HEBENSTREIT
KARIN PLIEM, ELKE SCHÖNBERGER, SUSANNA SCHWARZ

Mittwoch, 11. September 2013, ab 19 Uhr

Galerie + Kunstverlag Wolfrum
Augustinerstraße 10
1010 Wien

Ausstellungsdauer: 12. September 2013 bis 18. Oktober 2013
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 17:00 Uhr
T. +43 (0)1 512 53 98-0, E: wolfrum@wolfrum.at
» zur Website

Einladung
Karin Pliem

ich freue mich, bei der

ART SALZBURG - International Fine Art Fair
Residenz Salzburg
Residenzplatz 1
A-5020 Salzburg
am Stand von Cajetan Gril (1010 Wien) vertreten zu sein und freue mich auf Ihren/euren Besuch.

Preview/Vernissage (mit Einladung): Freitag, 9. August 2013, 16/18-21 Uhr
Messetage: 10.-18. August 2013, täglich von 11-18 Uhr
» www.artsalzburg.info

Karin Pliem
Letzte Hoffnungen

Malerei 2013

Cajetan Gril
Seilerstätte 10
1010 Wien

Eröffnung: Donnerstag, 6. Juni 2013, 16 bis 21 Uhr
(im Rahmen des Galerien Rundgangs Wiener Innenstadt, www.galerienrundgang.at)
Ausstellungsdauer: 7. Juni bis 12. Juli 2013, Di bis Fr 14 bis 18 Uhr
(ausgenommen 19. bis 22. Juni während der "Zeichnung Wien 2013")
T: 0676 308 8505,
E: c.g@aichberg.at

Karin Pliem zeigt uns eine Natur, die es so nicht gibt: auf ihren Leinwänden treffen verschiedenartige Lebewesen aus unterschiedlichsten Ökosystemen und Weltregionen zusammen - auf- wie verblühende Gewächse aus Tropenwäldern und Alpentälern mit transgenen Pflanzen, mit Meeres- und Süßwassertieren oder auch im Malprozess neu geschaffenen Blüten-Hybriden. Alles floriert, fließt, morpht und expandiert in Karin Pliems Kunst-Biotopen, entfaltet sich zu höchstem Farb- und Formenreichtum, konkurriert und kommuniziert gegen- und miteinander simultan auf mehreren Raumschichten - "naturgemäß", aber auch "kunstgemäß", geht es doch künstlerisch immer ums Bild, um die Erzeugung malerischer Koinzidenz seiner Teile. Somit gerät hier die "Sprache der Kunst" mit der "Sprache der Natur" in ein konstruktives Dialogisieren, worauf sich auch der Ausstellungstitel Letzte Hoffnungen begründet: nicht die konfligierende Auseinandersetzung zwischen technologisch-artifizieller Sprache und der Natur kann Grundlage menschlichen Wohlergehens sein, zu suchen ist vielmehr nach dem, was Karin Pliem auf ihren Erkundungen der Welt und aus der künstlerischen Praxis heraus erfahren hat: "Selbst die heterogensten Dinge der Welt haben einen gemeinsamen Nenner, einen ursächlichen Zusammenhang". (LG)

Einladung
Ausstellungsankündigung

Der Atem des Windes
Karin Pliem
Gertrud Fischbacher
Hermann Kremsmayer
Thomas Bretl

Stadtgalerie Salzburg Lehen
Inge Morath-Platz 31
5024 Salzburg / Austria

Doppel-Vernissage mit der Galerie Fotohof:
Donnerstag, 23. Mai 2013, 18:30 Uhr
Eröffnung: Dr. Anton Gugg
Einführung: Dr. Margit Zuckriegl

Ausstellungsdauer:
24. Mai bis 6. Juli 2013, Di/Do/Fr 14-18 Uhr, Mi 14-19 Uhr, Sa 11-15 Uhr
An Feiertagen geschlossen. Vormittags nach telefonischer Absprache
Tel: +43 (0)662 8072-3446, Fax: +43 (0)662 8072-3423,
E: claudia.roider@stadt-salzburg.at
» Einladung

Einladung
Einladung zur Eröffnung der Ausstellung / Invitation to Exhibition Opening

PRIMAVERE RIBELLI
Kurator / curated by Marco Puntin

Montag / Monday, 25. 3. 2013
17:00 Uhr / 5 pm: Künstlergespräch mit Kurator Marco Puntin / artist talk with curator Marco Puntin
18:30 Uhr / 6:30 pm: Eröffnung / Inauguration

Civico Museo Revoltella
Galleria d'arte moderna
27, Via Diaz
34123 TRIESTE
Italia
» Einladung

Unisono II
AUSSTELLUNG

Karin Pliem: Diversity of Voices / Stimmenvielfalt-Vielstimmigkeit

Ruskin Gallery, Cambridge School of Art / Anglia Ruskin University
East Road
Cambridge CB1 1PT, Großbritannien/UK

Vernissage:
Do., 7. Februar, 17.00 bis 19.00 Uhr
Artist talk (Karin Pliem im Gespräch mit Lucas Gehrmann/Kurator, Wien, Andy Robinson/Futurecity, London, und N.N./Cambridge University Botanic Garden): Do., 7. Februar, 13.00 bis 14.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 6. bis 21. Februar 2013, tägl. 10.00 bis 17.00 Uhr

Karin Pliem bringt in ihrer Malerei Naturalien unterschiedlichster Provenienzen in dialogische Situationen. In der Vielfalt der Stimmen kommen Übereinstimmungen zum Vorschein. Auf den 3D-Flatscreens der Ruskin Gallery gerät diese Vielstimmigkeit zudem in Bewegung - begleitet von bilderbezogen komponierten Klanglandschaften des Jazzmusikers Klemens Pliem.

Gastkurator: Lucas Gehrmann, Wien (Kurator Kunsthalle Wien, freier Kunstpublizist und Kurator)
W: Ruskin Gallery, Cambridge School of Art
» Aussteilungsplakat

Mutabilität I
AUSSTELLUNG

Fließgleichgewicht(e). Eine Versuchsanordnung künstlerischer Positionen von
Harald Grünauer, Karin Pliem und Birgit Zinner

Kunstverein Steyr Schloss Lamberg
Berggasse 2
4400 Steyr, Österreich

Vernissage:
Freitag, 1. Juni 2012, 19:00 Uhr
Begrüßung: Enrico Savio, Kunstverein Steyr
Einführung: Lucas Gehrmann, Kurator, Kunsthalle Wien

Ausstellungsdauer: 2. Juni bis 1. Juli 2012
Öffnungszeiten: Do bis So 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr (Eintritt frei)
E: kunstvereinsteyr@saviomedia.at

Syntaktisch I
AUSSTELLUNG

Regina Götz    Leander Kaiser   Karin Pliem
Aktuelle Arbeiten

Eröffnung:
Do, 12. April 2012, ab 19 Uhr
Augustinerstraße 10
1010 Wien
Die KünstlerInnen sind anwesend.

Ausstellungsdauer: 13. April bis 5. Mai 2012

Galerie + Kunstverlag Wolfrum
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10.00 bis 18:00 Uhr, Sa 10.00 bis 17.00 Uhr
Tel +43 (0) 1 512 53 98-0
W: www.wolfrum.at

Karin Pliem
AUSSTELLUNG

"Die zeitlich gedehnte Explosion" - Karin Pliem, Christy Astuy

Galerie Judith Walker
Schloss Ebenau
9162 Weizelsdorf 1 (Kärnten/A)

Eröffnung:
So., 29. April 2012, 11 bis 18 Uhr
Zur Ausstellung spricht Lucas Gehrmann (Kurator, Kunsthalle Wien)

Ausstellungsdauer:
30. 4. bis 17. 6. 2012, jeweils Fr.-So. 14 bis 18 Uhr
und nach tel. Vereinbarung: 0650 213 05 05 (Carolin Walker)
Finissage: So., 17. Juni 2012

Nähere Informationen zur Ausstellung (ab Februar 2012) siehe:
W: www.galerie-walker.at